Twitter Facebook YouTube RSS
  • Blog
  • Jan 4, 2010
  • 1 Comment
  • Schlagwörter: , , , ,
  • Print This Post

Mit Printwerbung mehr fürs Geld

So manchen mag es überraschen: Eine neue Studie von Microsoft Advertising kommt zu dem Schluss, dass Printwerbung noch immer am kosteneffizientesten arbeitet, weit vor Fernseh- und Onlinewerbung. Dies gilt zumindest für die 26 großen britischen Einzelhändler aus der Textil- und Lebensmittelbranche, unter denen die Studie durchgeführt wurde. Pro 5 erwirtschafteten Pfund mussten die Unternehmen durchschnittlich 1 Pfund in Printwerbung investieren, 2,15 Pfund in TV- und sogar 3,44 Pfund in Online-Werbung.
Ob dies auf dem deutschen Markt genauso aussieht und ob sich Unternehmen mit weniger Budget und anderer Branchen genauso auf die gute, alte Printwerbung verlassen können, ist natürlich fraglich. Aber es ist immer wieder interessant, dass es zu dem allgemeinen Online-Boom noch Gegentrends gibt. Wir sind jedenfalls gespannt, was das neue Jahr so bringt.
In diesem Sinne alles Gute für 2010!

Author: Daniela Kämmerer

Marketing-Konzeption, Strategie, Beratung, Kooperationen

1 Comment

  1. peter b. sagt:

    Ich bin auch gespannt was das neue Jahr bringt. Danke für die interessante Info!

Schreibe einen Kommentar zu peter b. Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.