Twitter Facebook YouTube RSS

Tag Archives: Markenbildung

Mit Inbound-Marketing gegen die Werbeblindheit

Haben Sie schon von der grassierenden Werbeblindheit gehört? Das ist ein evolutionärer Prozess, der dem Menschen die Möglichkeit gibt, sich vor der über ihn hereinbrechenden Masse an Werbung zu schützen. Es ist ein Filter, der es ermöglicht Banner, Werbeblöcke oder Anzeigen so weit in einen imaginären Hintergrund zu befördern, dass es möglich wird, einen selbstbestimmten Tagesablauf ohne Ablenkung gestalten zu können. Doof oder? Je nachdem, aus welcher Richtung man es betrachtet.
Weiter lesen

Von Sloganern und Claimisten

Es gibt sie für jede Lebenslage: Als Markenversprechen. Als Beschreibung des USP. Zur prägnanten Umschreibung eines Kampagnenkerns. Als Vision oder Mission eines Unternehmens. Oder auch zur knappen Darstellung einer Leistung oder eines Produktes. Claims oder Slogans (beide Begriffe meinen dasselbe) begegnen uns auf Schritt und Tritt. Wie eingängig, stark oder treffend der Markenzusatz ist, hängt von vielen Faktoren ab.


Weiter lesen

Pintourist

Reisen verkaufen sich über Bilder. Das liegt in der Natur von immateriellen und emotionalen Produkten. Und nun gibt es ein megamäßig gehyptes Social-Network, in dem es um die Darstellung von Persönlichkeiten (Marken!) über visuelle Inspirationen geht – und viele Touristiker verpassen es.

Vielleicht weil sie sich einfach nicht mit noch einer Social-Media-Website befassen wollen? Verständlich wär’s. Dennoch: Zeit, ein wenig aufzuklären… und womöglich zum Handeln anzustoßen.
Weiter lesen

Langweilig!?

Tourismus-Werbung: Sonne, Strand und Palmen? – Es sollte schon etwas mehr sein!” Das war der Titel der Podiumsdiskussion, die der Travel Industry Club am Montagabend in Hamburg veranstaltet hat. Das konnten wir uns natürlich nicht entgehen lassen… Eine nicht ganz objektive Auswertung.
Weiter lesen

Suchmaschinenwerbung im Wandel

Vor nun mehr 11 Jahren hob Google das Werbemittel Keyword-Advertising aus der Taufe und nannte es Google Adwords. 11 lange Jahre bewarben Online-Agenturen und auch Google selbst dieses Werbemittel als die Möglichkeit, den Umsatz, die Buchungen oder Anmeldungen deutlich zu erhöhen. Diese Kampagne hat seine Wirkung nicht verfehlt, denn die Adwords haben sich als gängiges Werbemittel etabliert. Mehr noch, der Pool der SEA-Agenturen wird kontinuierlich größer und auch viele Werbeagenturen bieten ihren Kunden diese Dienstleistung an. Da es sich aber bei Adwords um ein gebot-basierendes Werbemittel handelt, hat die enorme Anzahl der Nutzer zur Folge, dass man für eine gute Platzierung der Anzeige mittlerweile ein entsprechend hohes Gebot abgeben muss.
Weiter lesen

Brand Advocates: Erkennen und binden.

“Fans” waren gestern.

Nach und nach entdecken immer mehr Unternehmen, dass der wahre Segen für ihr Empfehlungs- und Social-Media-Marketing in einem anderen Bewohner der Netzwelt liegt: Dem “Brand Advocate“. Hierbei handelt es sich um eine ganz besondere Spezies aus der Familie der Konsumenten, die, bei richtiger Fütterung, enorm gut für die Marke arbeiten können. Vielleicht sogar besser als so mancher Außendienst. Klingt komisch? Ist aber so. Lesen Sie weiter…
Weiter lesen

Auf sie!! In diesem Sommer stürzen sich die Tourismusbüros auf die Radfahrer.

In diesem Jahr sind es also die Radfahrer. Als Zielgruppe schon immer eine feste Größe einiger Destinationen gewesen, so scheinen Sie vielerorts gerade neu entdeckt worden und inzwischen flächendeckend ins Visier von Tourismusbüros und in- und ausländischen Fremdenverkehrsämtern geraten zu sein. Mit den ersten Sonnentagen schießen also nun überall die Radfahrkampagnen aus dem Boden. In diesem Jahr vielleicht die umkämpfteste touristische Zielgruppe, werden für die Radfahrer inzwischen allerorts stinknormale Feldwege zu spektakulären Radrouten erklärt.
Weiter lesen

Texten für Destinationen – Was macht einen guten Werbetext aus?

Ein Bild sagt mehr als 1000 Worte? Stimmt das wirklich? Nehmen wir ein typisches Strandfoto. Was man sieht: Strand, Sonne, Meer, wenig Menschen. Was man nicht sieht: Der Strand ist ganze 12 Kilometer lang, in der Nähe liegt eine attraktive Hafenstadt mit einem umfangreichen Kulturangebot. Außerdem bietet der Tourismusverband des zum Strand gehörenden Küstenortes ein abwechslungsreiches Programm für Kinder und Jugendliche an. Deutlich wird, dass sich Text und Bild gegenseitig ergänzen können.

Wenn der Text stimmt…


Weiter lesen

Selbst ist die Fanpage, oder: Das größte Facebook-Update in der Geschichte!?

Bei Facebook ist immer etwas los. Ständig wird irgend etwas verändert, erneuert, überarbeitet, eingeführt – man sollte auf dem Laufenden bleiben, vor allem wegen der andauernd neuen Möglichkeiten, mit den Endkonsumenten in den Social Kontakt zu treten. Die aktuellen Entwicklungen sind so wichtig und interessant, dass wir unseren Newsletter und diesen Beitrag nutzen wollen, um Ihnen die wichtigsten Änderungen mundgerecht darzureichen– und zu ergründen, was sich für Sie und Ihre “Page” konkret ändert und warum Marketing über Facebook immer weniger “mal eben so nebenbei” gemacht werden kann…
Weiter lesen

Eyecatcher am Messestand – maximaler Erfolg mit der richtigen Präsentationstechnik

Wenn Unternehmen Leistungen und Produkte auf Messen präsentieren, dann um Umsatz zu generieren, ohne „Wenn und Aber“. Als Verstärker kommen Präsentationstechniken zum Einsatz: Sie fungieren als Eyecatcher, um in der massiven Konkurrenzlandschaft einerseits den Kunden zum Point of Sale zu führen – andererseits die Produktvorzüge im Einzelnen zu erklären und den Kunden an den Stand zu binden.Wenn man’s richtig macht…
Weiter lesen